Katholischer Frauenbund Mitterteich übergibt 1000 Euro und Wolldecken für guten Zweck

Katholischer Frauenbund Mitterteich übergibt 1000 Euro und Wolldecken für guten Zweck (jr) Großzügig zeigte sich der Katholische Frauenbund bei der traditionellen Muttertagsfeier im Josefsheim, zu der fast 100 Besucherinnen gekommen waren: Stellvertretende Vorsitzende Rita Härtl (Sechste von links) und weitere Vorstandsmitglieder überreichten 1000 Euro für soziale und karitative Zwecke. Eingenommen hatten die Frauen das Geld bei verschiedenen Aktionen. So erhielten Josef Fick (Mitte) für die Stiftland-W
Lokales
Mitterteich
23.05.2015
15
0
Großzügig zeigte sich der Katholische Frauenbund bei der traditionellen Muttertagsfeier im Josefsheim, zu der fast 100 Besucherinnen gekommen waren: Stellvertretende Vorsitzende Rita Härtl (Sechste von links) und weitere Vorstandsmitglieder überreichten 1000 Euro für soziale und karitative Zwecke. Eingenommen hatten die Frauen das Geld bei verschiedenen Aktionen. So erhielten Josef Fick (Mitte) für die Stiftland-Werkstätten St. Elisabeth und Birgit Mayer (Vierte von rechts) für die "Rappelkiste" des Kinderschutzbundes jeweils 400 Euro. Fleißig war auch wieder das Bastel- und Strickteam des Frauenbundes, das 73 Wolldecken gestrickt und gehäkelt hat. Diese wurden an Geraldine Ondrusek (Zweite von links) und Anneliese Müller (Vierte von links) für die Aktion "Solidarität" übergeben. Hinzu kamen noch 200 Euro für die Kosten zum Versenden der Decken, welche für arme Menschen in Afrika bestimmt sind. "Wir Frauen wollen mit unserer Arbeit Gutes am Menschen tun", erklärte Rita Härtl. Das Rahmenprogramm der Feier wurde vom Frauenbundchor gestaltet. Bild: jr
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.