Kinder und Lehrer gestalten besinnliche Feier in der Grundschulaula

Kinder und Lehrer gestalten besinnliche Feier in der Grundschulaula Eine abwechslungsreiche und besinnliche Weihnachtsfeier der dritten und vierten Klassen erlebten jetzt zahlreiche Kinder und Eltern in der Aula der Theobald-Schrems-Grundschule. Nach der Begrüßung durch Rektorin Renate Zuber entzündeten die Viertklässler am Friedenslicht von Bethlehem ihre Kerzen und erhellten damit die abgedunkelte Halle. Mit dem Lied "100 000 Friedenslichter" eröffnete der Chor der 3a das musikalische Programm. Die Sc
Lokales
Mitterteich
20.12.2014
2
0
Eine abwechslungsreiche und besinnliche Weihnachtsfeier der dritten und vierten Klassen erlebten jetzt zahlreiche Kinder und Eltern in der Aula der Theobald-Schrems-Grundschule. Nach der Begrüßung durch Rektorin Renate Zuber entzündeten die Viertklässler am Friedenslicht von Bethlehem ihre Kerzen und erhellten damit die abgedunkelte Halle. Mit dem Lied "100 000 Friedenslichter" eröffnete der Chor der 3a das musikalische Programm. Die Schulspielgruppe unter der Leitung von Hans Eichhammer machte auf humorvolle Weise im Stück "Erkläre mir Weihnachten" auf das hektische Treiben vor Weihnachten aufmerksam. Flötenspielerinnen und Sängerinnen unter der Leitung von Helga Pötzl zeigten ihr Können bei verschiedenen weihnachtlichen Liedern und Potpourris. Sketche, Gedichte und ein Lichtertanz rundeten den adventlichen Abend ab. Mit zwei Liedern verabschiedete sich der Lehrerchor unter Leitung von Sandra Zech. Mit kräftigem Applaus zeigte das Publikum seine Begeisterung. Bei einer deftigen oder süßen Brotzeit und bei Glühwein oder einem Weihnachtsbier, alles vorbereitet vom Elternbeirat, konnten die Besucher dann noch in ungezwungener Runde zusammensitzen. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2014 (1863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.