Leidenschaft weitergeben

Landrat Wolfgang Lippert und einige Bürgermeister aus dem Stiftland zeigten auf der Showbühne ihre Fitness. Die Schau konnten sie den jungen Damen dabei aber nicht stehlen. Bild: jr
Lokales
Mitterteich
12.04.2015
10
0

Bei der "fittesten Messe" der Region wollten auch die Eröffnungsgäste nicht zurückstehen. Auf der Bühne in der Eishalle machten Landrat und Bürgermeister eine ganz ordentliche Figur.

"Sport macht Spaß und Freude", dies versucht das ausrichtende Stiftland-Event-Team alle Jahre zu übermitteln. Am Wochenende fand bereits die 17. Sportmesse "Auto, Sport - Fit & Fun" in der Eissporthalle statt. Im Blickpunkt die führenden Fitnessstudios der Region, die Ausschnitte aus ihrem Trainingsprogramm zeigten und die Besucher zum aktiven Mitmachen einluden.

Spaß am Sport

Nicht zweimal bitten ließen sich die Politiker aus der Region, die bereitwillig mehr oder weniger ihre Fitness auf der Showbühne präsentierten. "Es macht Spaß, die fitteste Messe der Region zu organisieren", freute sich Beate Männl über viele treue Gäste und Kunden, die schon seit Anfang an mit dabei sind. Ausdrücklich dankte sie der Stadt Mitterteich und dem Bauhof, für die alljährlich gewährte großartige Unterstützung. Den Sportlern wünschte sie, dass sie ihre Leidenschaft und Motivation an die Besucher weitergeben können. "Wichtig sind der Spaß und die Freude am Sport und der Bewegung und dazu noch gute Laune. Gerade unsere Sportmesse soll zeigen, wir sind gut drauf", so Beate Männl. Den Dank der Stadt Mitterteich überbrachte 2. Bürgermeister Stefan Grillmeier an die Ausstellungsleitung. "Die Besucher erwartet ein bunter Mix an Ausstellern und Präsentationen. Machen sie aktiv mit, bewegen sie sich, Sport ist gesund", sagte Grillmeier. Dabei verhehlte er nicht, dass zum aktiven Sport auch eine gesunde Ernährung gehört. Als kleines Dankeschön gab es für Ausstellungsleiterin Beate Männl einen Frühlingsstrauß. Landrat Wolfgang Lippert war zunächst ganz Politiker, als er daran erinnerte, dass auch der Landkreis die Wichtigkeit der Eissporthalle erkannt hat. "Der Kreisausschuss hat entschieden, die Stadt Mitterteich bei der Bewältigung des Defizits für die Eishalle unter die Arme zu greifen. Diese Eishalle ist eine Halle für den ganzen Landkreis. Gerade bei Ausstellungen und Messen hat sich diese Halle bewährt".

Ein Radler-Landkreis

Eine Herzensangelegenheit war ihm das Interesse für die 2. Fahrradbörse zu wecken, die am Sonntag vor dem Haupteingang zur Eissporthalle stattfand. "Wir sind ein Radler-Landkreis, nutzen sie die Fahrradbörse, sich neu auf den Zweirädern zu entdecken".

Nach dem offiziellen Teil durften Landrat Wolfgang Lippert und die anwesenden Bürgermeister aus der Region ihre sportliche Fitness auf der Bühne unter Beweis stellen. Derweil sorgte Moderator Christopher Oellerich, der selber in der Fitnesss-Szene zu Hause ist, für Unterhaltung und lud zum Mitmachen ein. Beim anschließenden Messerundgang überzeugten sich die Besucher von den Leistungen der knapp 50 Aussteller.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.