Leitplanken verstärkt

Katastrophale Folgen hatten zwei schwere Unfälle in diesem Autobahnbereich. Dabei hatten Fahrzeuge jeweils die Mittelleitplanken durchbrochen. Nun werden die Begrenzungen aufwendig verstärkt. Bild: jr
Lokales
Mitterteich
09.11.2015
2
0
Mit durchbruchsicheren Mittelleitplanken wird die A 93 nun zwischen den Anschlussstellen Mitterteich und Pechbrunn ausgestattet. Auslöser waren die schweren Verkehrsunfälle, die sich in diesem Bereich innerhalb kurzer Zeit ereignet haben. So hatte im Juli ein Lastwagen die Schutzplanken durchbrochen und war auf der Gegenfahrbahn mit mehreren Autos zusammengestoßen. Ein Toter und mehrere Schwerstverletzte waren zu beklagen. Noch dramatischer der Unfall neun Monate zuvor: Da hatte an exakt der gleichen Stelle ein österreichischer Geländewagen die Leitplanken und den Gegenverkehr niedergewalzt und drei Menschen in den Tod gerissen.

Die stärkeren Mittelleitplanken werden auf einer Länge von zwei Kilometern installiert, und zwar auf beiden Seiten der Fahrstreifen. Mit den neuen Abgrenzungen hofft die Autobahndirektion auf mehr Sicherheit für die Autofahrer in diesem Bereich, der aus eigentlich unerklärlichen Gründen zum Unfallschwerpunkt geworden ist.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.