Mittelleitplanken werden im Herbst ausgetauscht
Autobahn soll sicherer werden

Weil ein Geländewagen die Mittelleitplanke durchbrochen und dann in den Gegenverkehr gerast war, mussten im vergangenen Herbst drei Menschen sterben. Im Juli heuer wälzte ein Gefahrguttransporter an exakt der gleichen Stelle erneut die Schutzplanken nieder. Nun sollen sie gegen durchbruchsichere ausgetauscht werden. Archivbild: jr
Lokales
Mitterteich
17.09.2015
3
0
Mit durchbruchsicheren Mittelleitplanken soll die A 93 nun zwischen den Anschlussstellen Mitterteich und Pechbrunn ausgestattet werden. Dies geht aus einer Mitteilung von MdL Annette Karl hervor. Die wirtschaftspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion hatte sich an die Staatsregierung gewandt, nachdem im Juli ein Lastwagen die Schutzplanken durchbrochen hatte und auf der Gegenfahrbahn mit mehreren Autos zusammengestoßen war. Ein Toter und mehrere Schwerstverletzte waren zu beklagen.

Weitaus dramatischer ein Unfall neun Monate zuvor. Da hatte an exakt der gleichen Stelle ein österreichischer Geländewagen die Leitplanken und den Gegenverkehr niedergewalzt und drei Menschen in den Tod gerissen. Einige der damals Schwerstverletzten leiden noch heute an den Folgen.

Annette Karl freut sich, "dass die Staatsregierung den massiven Forderungen aus der Region zur Verbesserung der Sicherheit nachkommt". Noch im Herbst soll der Austausch der Leitplanken erfolgen. "Leider müssen anscheinend immer erst schwerste Unfälle passieren, bevor Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit im Straßenverkehr unternommen werden."
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.