Mitterteicher holen Titel

17 Mannschaften gingen beim Eisschnelllauf-Bezirksfinale der Oberpfälzer Schulen in der Mitterteicher Eishalle an den Start. Im Bild die Besten der einzelnen Altersklassen mit Bürgermeister Roland Grillmeier (rechts) und Bezirksobfrau Astrid Hollenbach (links). Bild: jr
Lokales
Mitterteich
04.02.2015
49
0

Große Freude in Mitterteich: Beim Eisschnelllauf-Bezirksfinale in der Eishalle holte ein Mädchenteam der Otto-Wels-Mittelschule in der Altersklasse IV ganz überraschend den Sieg und darf nun am 10. Februar bei den Bayerischen Meisterschaften in Inzell antreten.

17 Schülermannschaften aus der ganzen Oberpfalz, darunter mehrere Teams der Otto-Wels-Mittelschule Mitterteich und der Realschule im Stiftland Waldsassen, nahmen teil. Unter der Leitung von Bezirksobfrau Astrid Hollenbach, Kreisobfrau Tanja Zeus sowie den Fachbetreuern Silke Stich, Elisabeth Kinle und Alexander Köstler gingen die Schüler mit großem Elan ans Werk. Auf die Strecke geschickt wurden die Jugendlichen von Gerhard Wagenknecht, früherer Bezirksobmann aus Tirschenreuth. Wagenknecht fungierte auch als Hallensprecher, so dass die Zuschauer immer auf dem Laufenden waren. Diese sahen über Stunden hinweg spannende Wettkämpfe.

Lob für Organisation

Bei der Siegerehrung hörte Bürgermeister Roland Grillmeier von Organisatoren und Beteiligten viel Lob für die guten Bedingungen in der Eishalle. "Hier in Mitterteich ist immer alles perfekt organisiert", betonte etwa ein Kampfrichter aus Amberg.

Die Ergebnisse des Bezirksfinales: Mädchen III: 1. Franz-Xaver-von-Schönwert-Realschule Amberg I (4:36,1 Minuten), 2. Elly-Heuss-Gymnasium Weiden, 3. Otto-Wels-Mittelschule Mitterteich, 4. Franz-Xaver-von-Schönwert-Realschule Amberg II, 5. Montessori-Mittelschule Regensburg. Mädchen IV: 1. Otto-Wels-Mittelschule Mitterteich (6:15,3 Minuten) in der Besetzung Leonie Reif, Amelie Plommer, Sophie Hermann, Angelina Langer und Denise Gebhardt, 2. Franz-Xaver-von-Schönwert-Realschule Amberg, 3. Montessori-Schule Regensburg. Jungen III: 1. Franz-Xaver-von-Schönwert-Realschule Amberg I (3:53,5 Minuten), 2. Realschule im Stiftland Waldsassen, 3. Otto-Wels-Mittelschule Mitterteich, 4. Franz-Xaver-von-Schönwert-Realschule Amberg II, 5. Wirtschaftsschule Weiden, 6. Förderzentrum Tirschenreuth. Jungen IV: 1. Franz-Xaver-von-Schönwert-Realschule Amberg (5:13,3 Minuten), 2. Realschule im Stiftland Waldsassen, 3. Otto-Wels-Mittelschule Mitterteich.

Kreismeister

Abschließend geehrt wurden noch die Kreismeister: Mädchen IV: Otto-Wels-Mittelschule Mitterteich. Mädchen III: Otto-Wels-Mittelschule Mitterteich. Jungen IV: Realschule im Stiftland Waldsassen, Jungen III: Realschule im Stiftland Waldsassen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11034)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.