Musik, Whisky und Guinness

Beim Open-Air-Konzert am Samstag erwies sich der Platz zwischen Kirche und Mehrgenerationenhaus wieder einmal als tolle Open-Air-Arena. Bild: jr
Lokales
Mitterteich
21.07.2015
11
0

Es passte einfach alles - das Wetter, die Stimmung und die Paul-Daly-Band. Sie gab vorm Mehrgenerationenhaus ein mehr als bemerkenswertes Konzert.

Im Schatten der Stadtpfarrkirche standen irische Musik und Lebensfreude im Mittelpunkt des Abends. Die Besucher dankten es mit begeisterndem Applaus, kräftigem Mitsingen und Mitklatschen. Das Konzert war seit Tagen ausverkauft. Etwa 15 Mitarbeiter der Arbeiterwohlfahrt sorgten sich um das leibliche Wohl der Gäste.

Das Event-Team des Mehrgenerationenhauses, mit Gudrun Brill, Karin Buchmann, sowie den Mitarbeiterinnen Sonja Haberkorn und Kerstin Hankl landete mit der Verpflichtung der Iren einen Volltreffer. Bereits zum dritten Mal gastierten die vier Musiker in Mitterteich. Bandleader Paul Daly hat verwandtschaftliche Bande nach Mitterteich. Kommendes Jahr wollen die Musiker wieder in die Glasstadt kommen, wie es am Rande der Veranstaltung hieß.

Funke springt schnell über

Von Beginn an sprang der Funke von der Band auf die Konzertbesucher über. Sie waren aus der ganzen Region gekommen. Zu hören waren traditionelle irische Songs bis hin zu selbst komponierten Melodien. Das Repertoire reichte von Liebesliedern und Balladen bis hin zu Tanzmelodien und natürlich irischen Trinkliedern. Nahezu alle Songs waren von Paul Daly, dessen Frau aus Mitterteich stammt, bearbeitet oder selbst komponiert worden. Die Zuhörer waren von den melodiösen Klängen und eingängigen Melodien begeistert. Fleißig wurde mit geklatscht und desto länger der Abend dauerte, auch mit gesungen. Für die tolle Stimmung sorgte nicht zuletzt das Original Guinness-Bier vom Fass sowie irischer Whisky. Auch im kulinarischen Bereich wurde das Inselvolk gewürdigt. Unter den Gästen auch Bürgermeister Roland Grillmeier, der sich schnell von der aufgeräumten Stimmung anstecken ließ. Das gut vierstündige Konzert endete erst, nachdem die Paul Daly-Band mehrere Zugaben gegeben hatte.

Begeistert ließen sich die vier Musiker von ihrem Publikum feiern.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.