Nach Krieg wertvolle Aufbauarbeit

Nach Krieg wertvolle Aufbauarbeit (jr) Seit 1949 gehören Franz Zeitler, Albert Weiß und Josef Summer (sitzend von links) dem Burschenverein "Concordia" an. Der Vorstand ernannte die drei ältesten noch lebenden Wiedergründungs-Mitglieder zu Ehrenmitgliedern. Bei der Feier im Josefsheim gab es noch jeweils einen Korb mit regionalen Spezialitäten. Vorsitzender Florian Bauernfeind (links, mit Michael Hildebrand, Christopher Weiß, Andreas Grillmeier und 2. Vorsitzendem Hans Fick, von rechts) würdigte die Ver
Lokales
Mitterteich
31.10.2015
9
0
Seit 1949 gehören Franz Zeitler, Albert Weiß und Josef Summer (sitzend von links) dem Burschenverein "Concordia" an. Der Vorstand ernannte die drei ältesten noch lebenden Wiedergründungs-Mitglieder zu Ehrenmitgliedern. Bei der Feier im Josefsheim gab es noch jeweils einen Korb mit regionalen Spezialitäten. Vorsitzender Florian Bauernfeind (links, mit Michael Hildebrand, Christopher Weiß, Andreas Grillmeier und 2. Vorsitzendem Hans Fick, von rechts) würdigte die Verdienste beim Aufbau des Burschenvereins nach dem Zweiten Weltkrieg. Bild: jr
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.