Nasskaltes Wetter zwingt Werkstattfest-Besucher ins Innere

Nasskaltes Wetter zwingt Werkstattfest-Besucher ins Innere (jr) Pech mit dem Wetter hatten diesmal die Stiftlandwerkstätten St. Elisabeth. Das traditionelle Werkstattfest am Sonntag fiel regelrecht ins Wasser und musste im Inneren über die Bühne gehen. Dennoch konnte sich die Zahl der Besucher sehen lassen. Eine große Nachfrage herrschte wie gewohnt nach den mittäglichen Speisen, die das Team um Küchenmeister Konrad Maierhöfer gekocht hatte: Schweinebraten, Schnitzel und Gyros fanden reißenden Absatz. A
Lokales
Mitterteich
24.06.2015
6
0
Pech mit dem Wetter hatten diesmal die Stiftlandwerkstätten St. Elisabeth. Das traditionelle Werkstattfest am Sonntag fiel regelrecht ins Wasser und musste im Inneren über die Bühne gehen. Dennoch konnte sich die Zahl der Besucher sehen lassen. Eine große Nachfrage herrschte wie gewohnt nach den mittäglichen Speisen, die das Team um Küchenmeister Konrad Maierhöfer gekocht hatte: Schweinebraten, Schnitzel und Gyros fanden reißenden Absatz. Am Nachmittag nutzten viele Gäste die Möglichkeit, die Räume der Einrichtung zu besichtigen. Dazu sorgten die Mitterteicher Stadtkapelle und die Hausband "The Inclusions" für Unterhaltung. Gut angenommen wurde nicht zuletzt ein Bastelbasar mit Artikeln, die von behinderten Mitarbeitern hergestellt worden waren. Bild: jr
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.