Noch fehlt die Kontrolle

Immer wieder werden die Rasenflächen beim Freibad als Parkplätze genutzt. Das soll sich nun ändern. Bild: jr
Lokales
Mitterteich
20.06.2015
0
0

Eigentlich sollte es sich von selbst verstehen: Sorgfältig gepflegte Rasenflächen als Parkplätze, das geht gar nicht. Oder doch?

In der jüngsten Bauausschusssitzung monierte Stadträtin Angelika Müller (SPD), dass zwischen den Bäumen auf der Grünfläche beim Freibad widerrechtlich geparkt wird. "Dies ist eine Grünfläche und kein Parkplatz", sagte Frau Müller und bat die Stadt, hier um Abhilfe zu schaffen.

Aus eigenem Erleben berichtete Müller, dass hier geparkt wird, obwohl Parkplätze frei wären. Bürgermeister Roland Grillmeier sagte: "Wir haben da draußen schon viele Parkverbotsschilder aufgestellt, nur werden diese einfach ignoriert, auch weil die Kontrolle fehlt. Und wenn wir dann den Park-Sheriff oder die Polizei rausschicken wird gejammert, wir würden die Freibadbesucher abkassieren". Grillmeier will die Kassiererinnen darum bitten, dass sie verstärkt die Lage dort überprüfen. Erst dann sollen weitere Parkverbotsschilder aufgestellt werden. Im weiteren Teil der Bauausschusssitzung erhielt das Brauhaus Hösl grünes Licht für einen Anbau - 17 mal 9 Meter groß, in Richtung Stadtpark. Zustimmt hat der Ausschuss auch der Nutzungsänderung in einem Anwesen in der Marktredwitzer Straße: Dort sollen Verkaufsräume als Musikschule genutzt werden. Ansonsten wurden fünf weitere Baugesuche gebilligt, darunter drei Wohnhäuser.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.