Polizeibeamtin klärt Kinder über Gefahren im Straßenverkehr auf
Probesitzen im Streifenwagen

Lokales
Mitterteich
28.07.2015
1
0
Einen aufregenden Vormittag erlebten kürzlich die 25 Vorschulkinder des Kindergartens St. Hedwig: Sie erhielten Besuch von Polizeihauptmeisterin Ramona Weiß von der Polizeiinspektion Waldsassen. Im Turnraum erfuhren die Mädchen und Buben zunächst, woran man Polizeibeamte erkennen kann, wie sich die Uniform zusammensetzt und was zur Ausrüstung gehört. Ramona Weiß erklärte, dass man vor der Polizei keine Angst haben müsse, sondern diese bei Problemen zur Stelle sei, um zu helfen. Außerdem lernten die Kinder das richtige Verhalten im Straßenverkehr.

Radfahren nur mit Helm

In einem Gespräch wurde gemeinsam erarbeitet, wie die Kinder jeden Tag in den Kindergarten kommen und was sie dabei beachten sollten. So müssen sie etwa beim Fahrradfahren unbedingt einen Helm tragen. Anschließend mussten die Kinder zunächst in Gruppen und dann jeweils alleine eine Straße überqueren - mit und ohne Zebrastreifen.

Am Ende durften alle Kinder noch im Streifenwagen Platz nehmen, eine Polizeimütze aufsetzen und die Sirene einschalten. Zur Erinnerung an den Besuch erhielten die Kinder jeweils eine Polizeimütze zum Basteln, ein Malbuch mit Verkehrsregeln und ein "Diplom" für ihr Portfolio.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.