Radeln will gelernt sein

Lokales
Mitterteich
15.10.2015
6
0
Schon das Radfahrern ist für manche eine ungewohnte Tätigkeit. Dazu kommen deutsche Verkehrsregeln, die vielen Asylbewerbern unbekannt sind. Erstmals bot am Dienstagnachmittag die Polizeiinspektion Waldsassen in Mitterteich ein zweistündiges Verkehrssicherheitstraining mit Verkehrsschule für Flüchtlinge an. Zum Auftakt kamen fünf syrische Kinder auf das Gelände der Grundschule, wo erfahrene Verkehrserzieher sie anleiteten. Die mitgebrachten Fahrräder wurden außerdem auf ihre Verkehrstauglichkeit überprüft.

Damit die Kinder alles verstanden, war eine Dolmetscherin mit von der Partie. Bürgermeister Roland Grillmeier und AWO-Geschäftsführerin Angelika Würner dankten der Polizei für dieses Angebot. Am 27. Oktober gibt es in Mitterteich einen weiteren Kurs, zu dem alle Flüchtlinge willkommen sind. Auch in Waldsassen bietet die Polizei einen Kurs an.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.