Rudolf Kilian und Ayleen Ziegler gewinnen Stadtmeisterschaft der Brieftaubenzüchter
Titelgewinn mit 9888 Kilometern

Ihre Stadt- und Vereinsmeister zeichneten die Brieftaubenvereine "Stiftland" und "Heimattreue" aus. Im Bild (von links) Matthias Quade, Thomas Wedlich, Maya Wedlich, Stadtmeister Rudolf Kilian, Thomas Schaumberger, Karim Wedlich, Annemie Härtl, Hermann Birner und Christian Härtl. Bild: jr
Lokales
Mitterteich
31.01.2015
20
0
Neue Stadtmeister bei den Brieftaubenzüchtern: Rudolf Kilian und Ayleen Ziegler holten mit 28 Preisen und 9888 Kilometern den Titel. Knapp dahinter folgten die Brieftauben von Thomas Schaumberger (26 Preise und 9793 Kilometer) und Hermann Birner (9575 Preiskilometer). Rudolf Kilian und Ayleen Ziegler durften dafür den Bürgermeisterpokal in Empfang nehmen, den in Namen der Brieftaubenvereine Vorsitzender Thomas Wedlich (Verein "Stiftland") überreichte.

Zur Siegerehrung waren auch Mitglieder befreundeter Vereine aus Eger, Wiesau und Marktredwitz ins "Brieftaubenheim" gekommen. An der Meisterschaft hatten sich jeweils vier Züchter der beiden Vereine "Stiftland" und "Heimattreue" beteiligt. Wedlich betonte, dass die Mitterteicher Brieftaubenzüchter auch bei überregionalen Meisterschaften häufig vorne mit dabei seien.

Anschließend ehrte Wedlich die Sieger der einzelnen Kategorien. Die Vereinsmeisterschaft (fünf beste Tauben auf allen Flügen) gewann mit 20 041 Kilometern die Schlaggemeinschaft Härtl (Christian, Jochen und Annemie Härtl) klar vor Thomas Schaumberger und der Schlaggemeinschaft Wedlich (Thomas, Maya und Karim Wedlich). Die Weibchenmeisterschaft (vier beste Weibchen auf allen Flügen) sicherte sich die Schlaggemeinschaft Härtl vor Thomas Schaumberger und der Schlaggemeinschaft Wedlich.

Die Männchenmeisterschaft (vier beste Vögel auf allen Flügen) gewann Thomas Schaumberger vor der Familie Härtl und Hermann Birner. Die Jährigenmeisterschaft (vier beste jährige Tauben auf allen Flügen) entschied Thomas Schaumberger für sich. Er verwies die Schlaggemeinschaften Härtl und Wedlich auf die Plätze.

Die Weitstreckenmeisterschaft sicherte sich die Schlaggemeinschaft Härtl vor Thomas Schaumberger und Vinzenz Eiglmeier. Die Jungflugmeisterschaft gewann Hermann Birner vor der Schlaggemeinschaft Wedlich und dem Duo Rudolf Kilian/Ayleen Ziegler. Im Rennen um die Einsatzstellenmeisterschaft siegte Thomas Schaumberger vor der Schlaggemeinschaften Härtl und Wedlich. Abschließend wurden noch zahlreiche Einzelpreise vergeben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.