Schule ermittelt Eislaufmeister

Lokales
Mitterteich
27.01.2015
6
0
Wegen der idealen Voraussetzungen durch die örtliche Eishalle bietet die Otto-Wels-Mittelschule ihren Schülern jedes Jahr die Möglichkeit, in einer "Eislauf-AG" diesen Sport auszuüben. Traditionell werden jährlich auch die Schulmeister ermittelt. Daran können sich auch Schüler beteiligen, die sonst nicht in der Arbeitsgemeinschaft mitwirken. Am vergangen Freitag trat rund ein Fünftel der Mitterteicher Mittelschüler zu dem Wettbewerb in der Eishalle an.

Zunächst absolvierten die Läufer einen Parcours, bei dem verschiedene Techniken gefordert waren. Neben beidseitigem Übersetzen und Rückwärtsfahren war auch das Durchfahren einer Slalomstrecke erforderlich. Als zweite Disziplin stand der sogenannte "Shorttrack" auf dem Plan. Hier galt es, zwei Runden möglichst schnell zu fahren. Die Zeiten aus beiden Läufen wurden anschließend addiert und so standen die Jahrgangsbesten fest. Die beiden Schnellsten der gesamten Schule waren Lena Karanikas und Nico Kilian - sie dürfen nun bis zu den nächsten Meisterschaften den Titel "Schulmeister im Eislauf" tragen.

Die Schulmeisterschaft war zugleich eine Generalprobe für die Bezirksmeisterschaft im Eisschnelllauf. Diese findet am Freitag, 30. Januar, wieder in Mitterteicher Eishalle statt. Die Otto-Wels-Mittelschule ist mit insgesamt vier Teams dabei.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11034)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.