Selbsthilfegruppe und Motorradclubs pflegen Freundschaft

Selbsthilfegruppe und Motorradclubs pflegen Freundschaft (jr) Schwere Maschinen mit knatternden Motoren prägten jetzt das Bild auf dem Museums-Parkplatz: Bereits zum vierten Mal lud die Selbsthilfegruppe Behinderte/Nichtbehinderte zu einem Treffen mit befreundeten Motorradclubs und einem anschließenden Gartenfest ein. Vorsitzende Martina Sötje (vorne, Dritte von rechts) freute sich über die Teilnahme von mehr als 50 Mitgliedern der Weidener Vereine "McDreamers of Freedom" und "C.C.O. Country Crousers" s
Lokales
Mitterteich
17.07.2015
1
0
Schwere Maschinen mit knatternden Motoren prägten jetzt das Bild auf dem Museums-Parkplatz: Bereits zum vierten Mal lud die Selbsthilfegruppe Behinderte/Nichtbehinderte zu einem Treffen mit befreundeten Motorradclubs und einem anschließenden Gartenfest ein. Vorsitzende Martina Sötje (vorne, Dritte von rechts) freute sich über die Teilnahme von mehr als 50 Mitgliedern der Weidener Vereine "McDreamers of Freedom" und "C.C.O. Country Crousers" sowie des Waldsassener Motorradclubs. Die Mitglieder der Selbsthilfegruppe nutzten die Gelegenheit, auf den Maschinen Probe zu sitzen oder als Sozius mitzufahren. Nachdem die Runden durch die Umgebung gedreht waren, wurde bei bestem Sommerwetter kräftig gefeiert. Unter den Gästen war auch 2. Bürgermeister Stefan Grillmeier, der im Namen der Stadt für die Aktion dankte und die Freundschaft zwischen der Selbsthilfegruppe und den Motorradclubs würdigte. Bild: jr
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.