Stadt Mitterteich und Seniorenbeirat würdigen ehrenamtliche Helfer

Lokales
Mitterteich
06.03.2015
11
0
35 ehrenamtliche Helfer kümmern sich allwöchentlich um das Wohl der Senioren im Kellnerhaus. Für sie veranstalteten der Seniorenbeirat und die Stadt jetzt wieder einen "Danke-Nachmittag" im Marktcafé des Mehrgenerationenhauses. "Ohne eure Mithilfe und ehrenamtliches Engagement wäre Seniorenarbeit nicht möglich", sagte Seniorenbeirats-Vorsitzende Anja Dubrowski (stehend, rechts). "Ihr opfert Zeit und viel Mühe, damit es andere Menschen schöner haben." Dubrowski betonte, dass für Senioren in Mitterteich viel geboten werde. Gut angenommen würden die Theaterfahrten sowie die Ausflüge ins Sibyllenbad. Einen Dank richtete sie an die AWO für die Bereitstellung von Kleinbussen und die weitere Unterstützung. Ab 17. März finden jeweils am dritten Dienstag im Monat wieder Seniorensprechstunden statt. Treffpunkt ist von 15 bis 16 Uhr das Mehrgenerationenhaus, Ansprechpartnerinnen sind Mila Braun und Anja Dubrowski. Nicht zuletzt verwies die Seniorenbeirats-Vorsitzende auf ein Kaffeekränzchen am Dienstag, 24. März, ab 14 Uhr im Marktcafé. Auch Bürgermeister Roland Grillmeier (sitzend, rechts) dankte den ehrenamtlichen Kräften. "Unser ,Danke-Nachmittag' ist eine schöne Tradition, diese werden wir aufrecht erhalten." Die Seniorenarbeit in der Stadt bezeichnete er als beispielhaft. Am Ende gab es für versammelten Helfer noch kleine Präsente von der Stadt. Bild: jr
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.