Starkbierfest am Samstag in der Mitterteicher Mehrzweckhalle - Burschenverein "Concordia" ...
Leckere Schmankerln, süffiges Bier

Lokales
Mitterteich
27.02.2015
20
0
(jr) Was den Münchnern in der Starkbierzeit der Löwenbräukeller, ist den Stiftländern das Mitterteicher Starkbierfest. Am Samstag ist es wieder soweit, das 37. Starkbierfest findet in der zu einem weißblauen Saal umdekorierten Mehrzweckhalle statt. Der Burschenverein "Concordia" lädt zu dem alljährlichen vorösterlichen Fest-Highlight ein.

Gäste aus nah und fern werden ins Stiftland pilgern. Sie können sich darauf freuen, bestens unterhalten zu werden. Einlass ist ab 18 Uhr am Haupteingang der Otto-Wels-Mittelschule. Um 19 Uhr zapft Bürgermeister Roland Grillmeier das erste Fass "Süffikus", gebraut von der Brauerei Hösl, an.

Bayerische Gemütlichkeit gepaart mit überschäumender Stimmung sind seit jeher Kennzeichen des Mitterteicher Starkbierfestes. Für die musikalische Unterhaltung sorgen die Stadtkapelle Mitterteich (Leitung Oliver Lipfert) sowie heuer zum vierten Mal der "Oberpfälzer Buam Express". Beide Kapellen kündigen "Stimmung ohne Ende" an.

Zum musikalischen Genuss gesellen sich beste bayerische Schmankerln. Im Angebot sind unter anderem Pfefferbeißer, Griebenfettbrot, Brotzeitteller, ofenfrische Brez'n und Käse sowie Schnitzelsemmeln. Um das leibliche Wohl der Besucher kümmern sich rund 50 Mitarbeiter des Burschenvereins. An der Sektbar lässt sich überdies das eine oder andere Gläschen Schampus genießen. Wer beim Starkbierfest dabei sein möchte, muss mindestens 16 Jahre alt sein. Für die Sicherheit der Gäste und die Ausweiskontrollen am Eingang sorgt ein eigens engagierter Security-Service. Der Eintritt beträgt drei Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11033)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.