"Süße Lichtblicke" erfreuen sich großer Nachfrage
Plätzchen schnell ausverkauft

Edith Lippert (links) und ihre Schwester Jutta Fischer (rechts) verkauften wieder am "Lichtblicke-Stand" am Mitterteicher Weihnachtsmarkt. Bild: jr
Lokales
Mitterteich
08.12.2015
21
0
Wieder einmal dicht umlagert war die Weihnachtsbude von "Lichtblicke" beim Mitterteicher Weihnachtsmarkt. Lichtblicke-Schirmherrin Edith Lippert und ihre Schwester Jutta Fischer verkauften dort selbst gebackene Plätzchen, eine Fülle von verschiedenen Marmeladen und Fruchtaufstriche sowie bekannte Koch- und Backbücher von Autorinnen aus der Region.

Der Renner waren wieder einmal die Plätzchen, die schon am frühen Nachmittag ausverkauft waren. Gebacken wurden sie von der früheren Lichtblicke-Schirmherrin Helga Haberkorn, fleißigen Bäckerinnen und nicht zuletzt von den engagierten Turnerinnen aus Kemnath. Dies alles, damit die Aktion "Lichtblicke" Menschen helfen kann, die unverschuldet in Not geraten sind.

Schirmherrin Edith Lippert genoss das große Interesse, trotzte der Winterkälte und freute sich ungemein über den großen Absatz. Gewinner sind die Menschen, die solidarische Hilfe benötigen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.