SV Diesenbach und FC Kaltenbrunn gewinnen Turnier des ESC Pleußen

SV Diesenbach und FC Kaltenbrunn gewinnen Turnier des ESC Pleußen (jr) Der SV Diesenbach und der FC Kaltenbrunn verwiesen die Konkurrenz beim Eisstock-Pokalturnier des ESC Pleußen auf die Plätze. Insgesamt waren 27 Mannschaften in der Mitterteicher Eishalle angetreten. Bei der Siegerehrung dankte ESC-Vorsitzender Stefan Grillmeier den Teilnehmern, die zum Teil lange Anreisen in Kauf genommen hatten, sowie Wettbewerbsleiter Helmut Vogl (ESC Pleußen), Schiedsrichter Hubert Siller (EC Konnersreuth) und Rec
Lokales
Mitterteich
15.11.2014
5
0
Der SV Diesenbach und der FC Kaltenbrunn verwiesen die Konkurrenz beim Eisstock-Pokalturnier des ESC Pleußen auf die Plätze. Insgesamt waren 27 Mannschaften in der Mitterteicher Eishalle angetreten. Bei der Siegerehrung dankte ESC-Vorsitzender Stefan Grillmeier den Teilnehmern, die zum Teil lange Anreisen in Kauf genommen hatten, sowie Wettbewerbsleiter Helmut Vogl (ESC Pleußen), Schiedsrichter Hubert Siller (EC Konnersreuth) und Rechenbüroleiter Andreas Dressel (ATS Mitterteich). Stadtverbandsvorsitzender Peter Haibach würdigte den Ausrichter und zeigte sich erfreut, dass in der Stadt vier Eisstockvereine aktiv seien. Probleme bereite nach wie vor der fehlende Nachwuchs, hier werde nach Lösungen gesucht. Anstelle von Pokalen gab es für die fünf Erstplatzierten jeder Gruppe Geldpreise. Die Ergebnisse im Überblick: Gruppe "rot": 1. SV Diesenbach (22:2 Punkte), 2. FV Neunburg vorm Wald (20:4), 3. DJK Falkenberg und ASV Waldsassen (jeweils 16:8 Punkte), 5. EC Rieber Mitterteich (15:9), 6. EC Wetterfels, 7. TSV Friedenfels, 8. SpVgg Pfreimd, 9. SC Michelsneukirchen, 10. FSV Steinsberg, 10. EC Wiesau, 12. SV Zeitlarn, 13. FC Tirschenreuth. Gruppe "schwarz": 1. FC Kaltenbrunn (27:1 Punkte), 2. SV Schönthal (23:5)3. EC Sonne Bruck (22:6), 4. SF Kondrau (19:9), 5. SV Lampenricht-Gleiritsch (18:10), 6. ATS Mitterteich, 7. TSV Eitlbrunn, 8. FC Untertraubenbach, 9. SpVgg Hainsacker, 10. VER Selb, 11. SV TuS DJK Grafenwöhr, 12. BSG Beyer und Co. Altenstadt, 13. SV Steinmühle und 14. ESV Lappersdorf. Im Bild Stefan Grillmeier (links) und Peter Haibach (rechts) mit den Mannschaftsführern der erfolgreichsten Teams. Bild: jr
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.