Tanzgruppe "Phoenix" behauptet sich im Landesfinale "Rendezvous der Besten"
Blaues Wunder aus Mitterteich

Lokales
Mitterteich
23.06.2015
20
0
Einen guten Namen im Landkreis und darüber hinaus hat die Showgruppe "Phoenix" schon lange. Nun stellten die Vertreter des TuS 1892 Mitterteich Kreativität und Können im Landesfinale des Bayerischen Turnverbands unter Beweis. Zum hochklassigen Wettbewerb "Rendezvous der Besten" reisten neun junge Damen und drei Herren nach Burghausen.

Die Bewertung "sehr gut" reichte immerhin für Platz fünf. Die drei erstplatzierten Tanzgruppen aus Gendorf, Buchloe und Wiggensbach qualifizierten sich für das Bundesfinale in Mannheim. Zur Teilnahme am Landesturnfest hatten sich die Mitterteicher nach ihrem erfolgreichen Debüt entschlossen, als sie mit dem Titel "Showgruppe 2013" zurückkehrten. Nach einer Pause im vergangenen Jahr meldeten sie sich mit ihrer Performance "Mirage - das blaue Wunder" an.

Und die vielen Trainingsstunden der jungen Leute, die trotz Schulstress und Berufsausbildung vollen Einsatz zeigten, haben sich bezahlt gemacht. "Phoenix" trat in einem sehr starken Teilnehmerfeld unter den besten sieben Gruppen des Turnverbands an und behauptete sich mit einer fehlerfrei umgesetzten Choreographie. In die Bewertung flossen tänzerisches und akrobatische Können, Kostüme, Aufbau und Showeffekte ein. Begeisterter Applaus belohnte die Gruppe.

Zeit zum Erholen bleibt allerdings nicht: Am 26. Juli präsentiert sich "Phoenix" beim Mitterteicher Bürgerfest. Und beim nächsten Landesfinale wollen sie wieder angreifen, versichert Daniela Kotzbauer, die mit ihrer Schwester Christina die Truppe trainiert. "Das ist in Neumarkt, da haben wir es nicht so weit."
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.