Tipps im Taschenformat

Taschenkalender zum Thema Arbeitssicherheit überreichten Schott-Azubis an ihre Kollegen. Im Bild (von links) Karl Siller (Rohrfertigung), Auszubildende Katja Thoma, Markus Weig (Leiter Arbeitssicherheit), Auszubildende Lisa Trenkler, Johannes Rupp (Rohrfertigung), Wolfgang Gider (Rohrfertigung) und Auszubildende Anja Ulmer. Bild: hfz
Lokales
Mitterteich
08.01.2015
82
0

Das Thema Arbeitssicherheit genießt bei Schott in Mitterteich einen hohen Stellenwert. Zwölf Azubis haben sich rund ein halbes Jahr lang intensiv mit dem Thema beschäftigt und einen Kalender für die gesamte Belegschaft kreiert.

Stolz überreichten die Auszubildenden nun "ihren" mit umfangreichen Informationen gefüllten Taschenkalender an die Kollegen am Standort Mitterteich. "Der Kalender soll den Mitarbeitern helfen, sich bewusster mit dem Thema Arbeitssicherheit in seinen zahlreichen Facetten zu beschäftigen - und dies über das ganze Jahr hinweg", erklärt die Auszubildende Anja Ulmer, die federführend mitgewirkt hat, in einer Pressemitteilung.

Grafiken und Checklisten

Über Monate hinweg hat das Team an dem außergewöhnlichen Projekt gearbeitet - und zwar zusätzlich zum normalen Pensum. Gemeinsam mit Initiator Markus Weig, Leiter Arbeitssicherheit, sammelten die Azubis Grafiken, Checklisten, Sicherheitsregeln und vieles mehr. Ganz nach dem Schott-Motto "Gib 8! - auf Dich und Deine Kollegen" stellen sie ihren Kollegen die aufbereiteten Informationen in einem attraktiv gestalteten Taschenkalender zur Verfügung. Pünktlich zum Jahreswechsel haben sie ihr Werk persönlich an die Belegschaft übergeben.

Wegen der Bedeutung des Themas Arbeitssicherheit sei es nicht weiter verwunderlich, dass sich bereits der Nachwuchs des Unternehmens ausführlich damit beschäftige, wie es weiter hieß. Die Beteiligung unterschiedlicher Berufsbilder an dem Projekt (Industriemechaniker, Elektroniker, Chemielaborant, Technischer Produktdesigner, Kauffrau für Bürokommunikation) habe sich bei der Ausarbeitung als großer Vorteil erwiesen - so würden viele Punkte aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet. Ein Arbeitssicherheits-Projekt im ersten Lehrjahr ist fester Bestandteil jeder Schott-Ausbildung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.