TuS Mitterteich bereitet sich auf den nächsten Winter vor

TuS Mitterteich bereitet sich auf den nächsten Winter vor (jr) Es wurden störende Äste und kleinere Sträucher ausgeschnitten und zum Teil Wege geebnet. Ehrenamtlicher Einsatz war gefragt, als Mitglieder der Abteilung Ski nordisch des TuS Mitterteich die sieben Kilometer lange Skilanglaufloipe im Großbüchlberger Skilanglaufgebiet säuberten. "Natürlich hoffen wir auf Schnee", lässt TuS-Präsident Anton Bauernfeind (Dritter von rechts) auf NT-Anfrage wissen. "Der letzte Winter war eine Katastrophe", waren s
Lokales
Mitterteich
02.10.2014
0
0
Es wurden störende Äste und kleinere Sträucher ausgeschnitten und zum Teil Wege geebnet. Ehrenamtlicher Einsatz war gefragt, als Mitglieder der Abteilung Ski nordisch des TuS Mitterteich die sieben Kilometer lange Skilanglaufloipe im Großbüchlberger Skilanglaufgebiet säuberten. "Natürlich hoffen wir auf Schnee", lässt TuS-Präsident Anton Bauernfeind (Dritter von rechts) auf NT-Anfrage wissen. "Der letzte Winter war eine Katastrophe", waren sich die anderen Skilangläufer des TuS einig. Eifrig mit angepackt hat auch stellvertretender Bürgermeister Stefan Grillmeier (Zweiter von rechts). Anton Bauernfeind verwies auf den Josef Hartwich-Skilanglau am 17. Januar. Gleichzeitig werden die Nordbayerischen Skilanglaufmeisterschaften ausgetragen. Bild: jr
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.