Umbau startet im Herbst

Ins ehemalige Postgebäude wird wieder Leben einkehren. Der Bauausschuss genehmigte einen Antrag der Stadtentwicklungsgesellschaft zur Umnutzung des Hauses. Bild: jr
Lokales
Mitterteich
18.07.2015
11
0
Grünes Licht gab der Mitterteicher Bauausschuss für die Umnutzung des ehemaligen Postgebäudes in der Martin-Zehendner-Straße. Bauherr ist die neue Stadtentwicklungsgesellschaft. Bürgermeister Roland Grillmeier teilte mit, dass er das Projekt der Öffentlichkeit noch näher vorstellen wolle. Entstehen werden Praxis- und Büroflächen sowie eine Wohneinheit, wobei das Erdgeschoss bereits vermietet sei. Anders als für das erste Obergeschoss gebe es für das zweite Obergeschoss noch keinen Interessenten.

Im Zuge der Umbauarbeiten soll im hinteren Bereich ein Aufzug installiert werden. Ziel ist es, Barrierefreiheit herzustellen. Die Bauarbeiten sollen im Herbst beginnen. Architekt Thomas Sticht sprach von einer gut erhaltenen Bausubstanz. Vorgesehen seien auch neue Fenster und eine neue Wärmedämmung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Juli 2015 (8668)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.