Unvergessliches Erlebnis

Ines Reif (rechts) und Christina Kraus nahmen für den TuS Mitterteich an den Deutschen Mehrkampf-Meisterschaften in Einbeck teil. Ein unvergessliches Ereignis für beide Nachwuchssportlerinnen, die in ihrer Altersklasse beachtliche Plätze belegten. Bild: kro
Lokales
Mitterteich
06.10.2014
33
0

Ein Jahn-Wettkampf verlangt eine große Vielfalt, Disziplin und Training von den Teilnehmern. Zwei Mädchen aus Mitterteich waren bei dem Wettbewerb Ende September in Einbeck dabei - Christina Kraus und Ines Reif.

"Lasst die Spiele beginnen", unter diesem Motto standen die Deutschen Mehrkampf-Meisterschaften. Die Turnerinnen des TuS Mitterteich, Christina Kraus und Ines Reif, qualifizierten sich für den Jahn-6-Kampf. Die Disziplinen: Kugelstoßen und Laufen, Bodenturnen und Barren, sowie 50 Meter Schwimmen und Kunstspringen. Die TuS-Starterinnen erzielten einen hart erkämpften 19. und 32. Platz in ihrer Altersklasse 1999/2000.

Für Beide war die Teilnahme ein unvergessliches Erlebnis, doch für die Vorbereitung geht viel freie Zeit verloren. Dies wird von den Mädchen gerne in Kauf genommen. Christine und Ines wünschten sich eine noch bessere Zusammenarbeit mit ihrer "Sportstadt", um als Mitterteicher Sportlerinnen wieder an dem Wettbewerb schaften teilnehmen zu können.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.