Verheiratet seit 65 Jahren: Klara und Heinrich Lich feiern Eiserne Hochzeit

Verheiratet seit 65 Jahren: Klara und Heinrich Lich feiern Eiserne Hochzeit (jr) Eiserne Hochzeit feierten am Montag Klara und Heinrich Lich. Die beiden wurden in Wolgograd geboren, wo sie vor 65 Jahren auch vor den Traualtar traten. Kennengelernt hat sich das Paar einst bei der Arbeit in einer Kohlegrube. Seit 21 Jahren sind die beiden in Mitterteich zu Hause, wo sie im Kreis ihrer Familie ihren Lebensabend verbringen. Das Tagesgeschehen verfolgen die beiden 89-Jährigen noch intensiv. Zum Ehejubiläum g
Lokales
Mitterteich
04.03.2015
7
0
Eiserne Hochzeit feierten am Montag Klara und Heinrich Lich. Die beiden wurden in Wolgograd geboren, wo sie vor 65 Jahren auch vor den Traualtar traten. Kennengelernt hat sich das Paar einst bei der Arbeit in einer Kohlegrube. Seit 21 Jahren sind die beiden in Mitterteich zu Hause, wo sie im Kreis ihrer Familie ihren Lebensabend verbringen. Das Tagesgeschehen verfolgen die beiden 89-Jährigen noch intensiv. Zum Ehejubiläum gratulierten die 6 Kinder, 12 Enkel und 19 Urenkel. Bürgermeister Roland Grillmeier wünschte im Namen der Stadt Mitterteich und des Landkreises Tirschenreuth alle Gute und überbrachte auch die Glückwünsche von Ministerpräsident Horst Seehofer. Im Auftrag des Freistaats überreichte Grillmeier die Medaille "Patrona Bavariae". "Ich kenne die Familie Lich, seitdem sie vor 21 Jahren nach Mitterteich überwechselte", berichtete Bürgermeister Grillmeier, der insbesondere die "Manager-Qualitäten" von Klara Lich herausstellte. Ein großes Familienfest steigt am 15. März im Josefsheim. Im Bild (von links) Bürgermeister Roland Grillmeier, Klara Lich, Sohn Wladimir, Tochter Klara, Heinrich Lich, Schwiegersohn Vitali, Enkelin Olga, Schwiegertochter Nina und Tochter Helena. Bild: jr
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.