Wanderfreunde besichtigen Haus der Arbeiterwohlfahrt
Rundum betreut im Alter

Lokales
Mitterteich
01.07.2015
1
0
Die Seniorengruppe der Wanderfreunde schaute sich kürzlich im Betreuten Wohnen der Arbeiterwohlfahrt (AWO) um. Die Teilnehmer waren sehr beeindruckt von der Einrichtung dieses Hauses und der Vielfältigkeit des Angebotes.

Geschäftsführerin Angelika Würner gab einen umfangreichen Überblick über die Betreuung der Senioren. So würden auch Leistungen im Rahmen der Pflegeversicherung angeboten, der soziale Hilfsdienst, die Familienpflege, eine Beratung in sozialen Angelegenheiten, das Essen auf Rädern, der "Bunte AWO-Laden", Einkaufsfahrten und vieles mehr.

Auch die behindertengerechten Wohnungen standen im Mittelpunkt der Diskussion. Die Geschäftsführerin beantwortete zahlreiche Fragen der Besucher. Anschließend stellte eine Seniorin sogar ihre Wohnung zur Besichtigung zur Verfügung. Ein Rundgang durch das Haus, Kaffee und Kuchen rundeten das Programm ab.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.