"Wilde Tiere" im Josefsheim

Lokales
Mitterteich
04.11.2014
4
0
Voll besetzte Reihen im Josefsheim bildeten zweimal den Rahmen für das Musiktheater des örtlichen Förderzentrums. Schüler der Berufsschulstufe brachten das Stück "Tuishi Pamodja - Eine Freundschaft in der Savanne" zur Aufführung. Die Veranstaltungen fanden anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Kreisvereinigung Lebenshilfe statt. Bei einer der beiden 60-minütigen Vorführungen kamen im Publikum überwiegend Mädchen und Buben der Grundschule und der Kindergärten auf ihre Kosten.

Zum Inhalt: In der Savanne Afrikas leben die Herden der Giraffen und der Zebras nebeneinander her, ohne miteinander in Kontakt treten zu wollen. Das Giraffen-Weibchen "Rafi" und das Zebra-Männchen "Zeo" interessieren sich heimlich füreinander, geben es aber nicht zu. Als durch Löwen Gefahr droht, gilt es, die beiden Herden davon zu überzeugen, dass es besser ist, Freundschaft zu schließen und Vorurteile abzubauen. Diese schwierige Aufgabe übernehmen drei Erdmännchen.

Viel Beifall belohnte die jungen Darsteller für ihre Leistungen. Das Bühnenbild und die Kulisse - komplett selbst hergestellt - sorgten für ein besonderes Flair im Saal.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.