Zwei neue Lindenbäume für den Kindergarten Hedwigsheim

Zwei neue Lindenbäume für den Kindergarten Hedwigsheim (jr) Zwei Sommerlinden im Wert von 1000 Euro spendete Stefan Grillmeier (rechts) für den Kindergarten St. Hedwig. Mit Unterstützung von Stadtgärtner Willi Kilian (Vierter von links) wurde ein Baum bereits eingepflanzt, der andere soll im Frühjahr hinzu kommen. Kindergartenleiterin Regina Schiffmann (Dritte von rechts) berichtete, dass einige ältere Bäume morsch gewesen seien und deshalb hätten gefällt werden müssen. Die neuen Linden sollen diese zum
Lokales
Mitterteich
25.11.2015
3
0
Zwei Sommerlinden im Wert von 1000 Euro spendete Stefan Grillmeier (rechts) für den Kindergarten St. Hedwig. Mit Unterstützung von Stadtgärtner Willi Kilian (Vierter von links) wurde ein Baum bereits eingepflanzt, der andere soll im Frühjahr hinzu kommen. Kindergartenleiterin Regina Schiffmann (Dritte von rechts) berichtete, dass einige ältere Bäume morsch gewesen seien und deshalb hätten gefällt werden müssen. Die neuen Linden sollen diese zum Teil ersetzen und dazu beitragen, dass in der Zukunft im Sommer wieder genug Schatten zum Spielen vorhanden ist. "Wir pflanzen für die kommenden Generationen, die sich daran noch erfreuen, wenn wir schon lange nicht mehr da sind", sagte Willi Kilian und machte darauf aufmerksam, dass Pflanzen vor dem Winter gut eingewässert werden müssen. Bürgermeister Roland Grillmeier (Zweiter von links) dankte seinem Stellvertreter für die Privatspende und betonte, wie wichtig Bäume für den Menschen seien. Stadtpfarrer Anton Witt (Fünfter von links) freute sich als Hausherr ebenfalls über die Neuanpflanzung und hoffte auf einen guten Wuchs. Um die Pflege der Bäume werden sich die Kinder und ihre Betreuerinnen kümmern. Bild: jr
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.