Zwei Schwerverletzte und über 50 000 Euro Schaden
An der Auffahrt falsch abgebogen

Lokales
Mitterteich
24.10.2014
12
0
Einen Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten verursachte der Fahrer eines Sattelzuges am Donnerstagmittag auf der Bundesstraße 299. Höhe Abfahrt zur B 15. Der 51-Jährige war mit seinem Gespann aus Richtung Tirschenreuth gekommen und wollte eigentlich in Richtung Autobahn weiterfahren. Er verwechselte jedoch die Auffahrten und befand sich nun in Fahrtrichtung Waldsassen.

Nachdem er seinen Irrtum bemerkt hatte, bog er mit dem 40-Tonner verbotswidrig nach links ab und übersah dabei einen Kleinlaster, der auf der B 299 in Richtung Waldsassen unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrer schwerverletzt und mussten mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus Tirschenreuth eingeliefert werden.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von mindestens 53 000 Euro. Die Bundesstraße 299 musste bis gegen 16 Uhr gesperrt werden. Die Feuerwehr Mitterteich leitete den Verkehr großräumig um.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.