Beschwerden von Anwohnern
Geparkte Autos vor Garagen

Vorerst zurückgestellt ist eine Entscheidung über ein Halteverbot in der Zanklgartenstraße. Bild: jr
Politik
Mitterteich
18.02.2016
75
0

Ein- und Aussteigen erlaubt, Parken verboten: Der Bauausschuss beriet über eine bessere Verkehrsregelung in der Zanklgartenstraße.

Konkret geht es um den Bereich gegenüber dem Eingang Mittelschule und der Mehrzweckhalle. Bürgermeister Roland Grillmeier wusste von Beschwerden der Anwohner. Diese veranlassten die Polizei offenbar, in diesem Abschnitt ein Halteverbot vorzuschlagen. Weiter wusste Grillmeier, dass parkende Fahrzeuge dort die Garageneinfahrten versperrten. Karl-Heinz Ernstberger (CSU) lehnte ein Halteverbot kategorisch ab, das sich womöglich bis zur Böttcherstraße durchzieht. "Wenn Fahrzeuge dort stehen, dann wird der Durchgangsverkehr beruhigt", sagte Ernstberger. Bürgermeister Roland Grillmeier ließ daraufhin den Punkt zurückstellen. Die Verwaltung soll klären, welche Beschwerden der Bürger eingegangen sind, ehe erneut darüber beraten wird. Keinen Einwände gab es gegen eine Nutzungsänderung eines Gastronomiebetriebs in der Carl-Zeiss-Straße. Dort soll eine ehemalige Abstell- und Spielfläche in gastronomische Räume umgewandelt werden. So entstehen 20 zusätzliche Sitzplätze.
Wenn Fahrzeuge dort stehen, dann wird der Durchgangsverkehr beruhigt.Karlheinz Ernstberger
Weitere Beiträge zu den Themen: Roland Grillmeier (19)Bauausschuss (147)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.