Informationsabend zur anstehenden Gründung am Mittwoch im Mehrgenerationenhaus
Helferkreis "Asyl Mitterteich"

Politik
Mitterteich
30.09.2014
25
0
Einen Informationsabend zur Gründung des Helferkreises "Asyl Mitterteich" gibt es diesen Mittwoch, 1. Oktober, um 19 Uhr im Mehrgenerationenhaus. Bekanntlich sind mehrere Flüchtlingsfamilien in ein Haus in der Martin-ZehendnerStraße eingezogen. AWO-Geschäftsführerin Angelika Würner freut sich über die Interessenten, die dem Helferkreis beitreten wollen und den Flüchtlingen das Einleben in Mitterteich erleichtern.

Bisher unterstützt die Arbeiterwohlfahrt die Flüchtlinge in vielen Dingen des täglichen Ablaufs. Die Caritas fungiert als Beratungsstelle und unterstützt die Flüchtlinge bei bürokratischen Angelegenheiten. Die AWO bietet Hilfe an in allen sozialen und menschlichen Belangen. Dies ist mit einem intensiven Zeit- und Personalaufwand verbunden.

Nachdem nun eine gewisse Struktur gefunden ist, sollen Helfer mit ins Boot geholt werden. Mit der Gründung des Helferkreises "Asyl in Mitterteich" soll ein erster Anfang gemacht werden. Frau Würner betont: "Wir brauchen dringend Menschen, die die Familien begleitend unterstützen. Größtes Problem ist die Sprachbarriere. Die Familien sprechen kaum Englisch oder Deutsch". Interessenten sind zum Infoabend willkommen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.