Mitterteich: Verstärkung für Allgemeinmediziner Dr. Achim Nemsow durch Dr. Tomas Wiesner
Wechsel nach Mitterteich

Der aus Franzensbad stammende Dr. Tomas Wiesner (Zweiter von links) unterstützt seit 1. März das Praxisteam von Dr. Achim Nemsow (Mitte). Darüber freuen sich auch Hanna-Louisa Ernst, Sabrina Gatter (von rechts) und Lisa Schaumberger (links). Bild: jr
Politik
Mitterteich
07.03.2015
260
0

Der angekündigte Rückzug von Allgemeinmediziner Dr. Josef Pova zum Ende dieses Monats hat in Mitterteich zuletzt Sorgen bei Patienten und den Verantwortlichen der Stadt ausgelöst. Doch nun verstärkt ein Arzt das Team von Dr. Achim Nemsow.

Seit dem 1. März erhält Dr. Nemsow in seiner Praxis Unterstützung von Dr. Tomas Wiesner. Der 42-jährige Tscheche ist in der Region kein Unbekannter: Viele Jahre lang arbeitete er im Krankenhaus Waldsassen als Oberarzt in der Inneren Medizin. Zuletzt war der aus Franzensbad stammende Facharzt für Innere Medizin am Klinikum Weiden und im Krankenhaus Tirschenreuth in den Bereichen Anästhesie und Intensivmedizin eingesetzt. Außerdem ist er als Notarzt tätig.

Längerfristiges Engagement

In der Praxis von Dr. Nemsow absolviert der 42-Jährige nun die Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin - parallel dazu wird er vorerst weiterhin für die Kliniken AG arbeiten. Auf jeden Fall wolle Dr. Wiesner längerfristig in Mitterteich praktizieren, wie Dr. Nemsow auf Anfrage versicherte.

Hocherfreut über die Verstärkung des Praxisteams von Dr. Nemsow ist auch Bürgermeister Roland Grillmeier. Er zeigte sich auf Nachfrage sehr zufrieden, dass es nach intensiven Anstrengungen gelungen sei, in Zeiten des Ärztemangels einen weiteren Mediziner für die Stadt zu gewinnen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.