Eishockey
Auftaktsieg für die Dragons

Mit dem Auswärtsspiel beim EHC Regensburg begann am Samstag für den EHC Stiftland die Bezirksliga-Saison 2016/17. Die Mitterteicher siegten mit 6:3 und feierten damit einen gelungenen Einstand. Bild: hfz
Sport
Mitterteich
11.10.2016
48
0

Der EHC Stiftland ist erfolgreich in die neue Bezirksliga-Saison gestartet. Am Samstag gewannen die Dragons beim EHC Regensburg mit 6:3 (2:0, 1:0, 3:3).

Tore: 0:1 (9.) Pfänder, 0:2 (13.), Smazal, 0:3 (39.) Buchmann, 1:3 (47.) Heuß, 2:3 (51.) Bogner, 2:4 (52.) Tausend, 2:5 (57.) Pfänder (Penalty), 3:5 (58.) Burkert, 3:6 (59.) Tausend

Schiedsrichter: Raidl/van der Heyd - Zuschauer: 23 - Strafminuten: Regensburg 8, Mitterteich 20 + jeweils 10 für Schalamon und Schadt

Mit 15 Feldspielern trat der EHC Stiftland in der Regensburger Donau-Arena an. Beide Teams lieferten sich von Beginn an einen temporeichen und harten Kampf. Mitterteich agierte etwas abgeklärter als der EHC Regensburg. Nach Toren von Pfänder und Smazal führten die Dragons nach 20 Minuten mit 2:0.

Auch im zweiten Drittel bestimmte Mitterteich das Spiel, konnte aber einige hundertprozentige Möglichkeiten nicht verwerten. Buchmann erzielte in der 39. Minute das längst fällige 3:0, ein wichtiger Treffer unmittelbar vor Drittelende.

Der Vorsprung schien beruhigend zu sein, aber Regensburg kam auf 2:3 heran. Der Ausgleich lag in der Luft, bis Tausend den Ansturm mit dem 4:2 beendete. In der 57. Minute gab es Penalty für den EHC Stiftland, den Pfänder sicher zum 5:2 verwandelte. Regensburg verkürzte noch einmal auf 3:5, doch auch mit nur drei Mann auf dem Eis hielten die Dragons den Vorsprung. Tausend erzielte noch den Treffer zum 6:3-Endstand.

Zwei Heimspiele


Am kommenden Wochenende sind die Dragons zwei Mal in heimischer Halle im Einsatz. Am Freitag um 20 Uhr gastiert die 1b des EC Pfaffenhofen und am Sonntag (17 Uhr) kommt es zum Duell mit dem ERC Regen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Eishockey (312)EHC Stiftland Mitterteich (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.