Fußball
Generalprobe für Mitterteich

Sport
Mitterteich
27.02.2016
28
0

Eine Woche vor Beginn der Restrunde in der Landesliga Mitte beendet der SV Mitterteich die Vorbereitungsphase. Am Samstag steigt in Eger die Generalprobe.

"Es wird Zeit, dass wir wieder um Punkte kämpfen können. Ob die Witterung am nächsten Samstag zu Hause gegen den FC Bad Kötzting ein Spiel erlaubt, wird sich zeigen. Ständige Vorbereitungsspiele hängen einem zum Hals heraus", sagte SVM-Chef Roland Eckert. Die Stiftländer Ausbeute aus vier Testpartien lautet vier Unentschieden mit zwei Treffern. Am Samstag, 27. Februar, um 17 Uhr, geht im tschechischen Eger das fünfte Vorbereitungsspiel über die Bühne. Der Landesligist geht als Favorit in die Partie gegen Bezirksligist SV Grafenwöhr.

Personell ist beim SV Mitterteich Besserung in Sicht. Mauricio Göhlert ist von seinem Studienaufenthalt in Asien zurück, muss jedoch seinen Trainingsrückstand aufarbeiten. Manuel Dürbeck ist inzwischen wieder ins Training eingestiegen. Sorgenkind Nummer eins beim SVM ist inzwischen Matthias Männl. Ihn plagt seit einiger Zeit eine Achillessehnenentzündung. "Ein Risiko wird in allen Fällen vermieden", stellt Roland Eckert klar. Noch nichts geht dagegen bei Frantisek Nedbaly.

"Vier Unentschieden sind keineswegs schlecht, denn wir haben gegen starke Gegner gespielt. In kompletter Formation konnten wir allerdings nie antreten. Es gibt trotzdem noch einiges an Arbeit. Körperlich ist die Mannschaft in guter Verfassung", erklärte der Mitterteich Vorsitzende. Kampf und Leidenschaft braucht der SV Mitterteich ohnehin nicht einstudieren, diese Eigenschaften zeichnen die Truppe seit Jahren aus.

Gegner SV Grafenwöhr belegt in der Bezirksliga Oberpfalz Nord im Moment Rang 14. Das Team muss noch einiges tun, wenn es das Saisonziel Klassenerhalt unter Dach und Fach bringen will.
Weitere Beiträge zu den Themen: Fußball (1549)SV Mitterteich (181)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.