Fußball Landesliga Mitte
SV Mitterteich: Schlecht nicht mehr Trainer

"Was soll ich tun?", scheint sich Reinhold Schlecht hier zu fragen. Nach vier sieglosen Spielen rückt die Relegation bedrohlich nahe. In dieser Woche hat der Trainer des SV Mitterteich sein Amt niedergelegt. Bild: war
Sport
Mitterteich
13.05.2016
294
0

Nach der Saison wäre sowieso Schluss gewesen, der Nachfolger steht mit Andreas Lang bereits fest - doch nach der jüngsten Negativserie (vier sieglose Spiele ohne Tor) und der bedrohlich näher rückenden Relegation hat Trainer Reinhold Schlecht sein Amt beim SV Mitterteich vorzeitig niedergelegt. In den abschließenden Spielen gegen Tegernheim und in Hauzenberg ist Co-Trainer Sascha Haberkorn für die Mannschaft verantwortlich.

"Wir trennen uns nicht im Bösen", stellt Roland Eckert klar. "Reinhold ist überzeugt, dass es das Beste für die Mannschaft ist", erklärte der Vorsitzende am Donnerstag. Schlechts Entschluss sei nach dem bitteren 0:1 in Schierling gereift. "Die Entscheidung haben wir alle drei gemeinsam getroffen, um einen neuen Impuls zu geben", sagte Eckert.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.