Fußball Landesliga Nordost
Noch einmal gefordert

Mit dem Nachholspiel gegen den TSV Nürnberg-Buch schließt der SV Mitterteich am Samstag das Fußballjahr 2016 ab. Das Bild zeigt Daniel Stich (rechts) im letzten Heimspiel gegen Röslau (0:1). Bild: Gebert
Sport
Mitterteich
02.12.2016
45
0

Während der Großteil der Vereine der Landesliga Nordost bereits in der Winterpause ist, müssen am Samstag vier Mannschaften nachsitzen - vorausgesetzt, die Platzverhältnisse lassen es zu. Spielleiter Patrick Grabe hat die ausgefallenen Vorrundenbegegnungen SV Mitterteich - TSV Nürnberg-Buch und TSV Kornburg - SC 04 Schwabach angesetzt.

Laut Andreas Lang, Trainer des SV Mitterteich (13./21 Punkte), sei sein Team heiß auf die Partie. "Wir wollen uns mit einem Sieg vom Relegationsplatz absetzen", lautet Langs Ziel. Allerdings gastiert mit dem TSV Nürnberg-Buch (2./41) ein dicker Brocken an der Marktredwitzer Straße. Mit sechs Siegen, drei Remis und nur zwei Einbußen sind die Gäste das zweitbeste Auswärtsteam der Liga. Mit einem Sieg würden die Mittelfranken den Abstand zu Tabellenführer SG Quelle Fürth (1./46) auf zwei Zähler verkürzen. Auf das zweitschlechteste Heimteam (nur zwei Siege, aber sechs Niederlagen), wartet ein hartes Stück Arbeit.

In der zweiten Partie stehen sich die punktgleichen Verfolger TSV Kornburg (5./36) und Aufsteiger SC 04 Schwabach (6./36) gegenüber. Nur der Sieger bleibt den Spitzenteams auf den Fersen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.