Hallenfußball
2. Auflage des Neujahrscups

Am Mittwochabend wurden die beiden Gruppen für den 2. Neujahrscup des SV Steinmühle am 6. Januar 2017 in der Mitterteicher Mehrzweckhalle ausgelost. Mit dabei waren (von links) Turnierleiter Jens Zimmert, die Glücksfeen Claudia Helgert, Bettina Lindner und Janina Zeus sowie SV-Vorsitzender Stephan Andörfer. Bild: jr
Sport
Mitterteich
26.11.2016
167
0

Steinmühle. Nach der Premiere im Jahr 2016 lädt der SV Steinmühle am Freitag, 6. Januar 2017, zur 2. Auflage des Neujahrscup ein. Gespielt wird in der sanierten Mehrzweckhalle in Mitterteich. Beginn ist um 15 Uhr, das Finale soll kurz vor 20 Uhr angepfiffen werden. Acht Mannschaften nehmen wieder am Turnier teil. Der Eintritt kostet vier Euro, Schüler bis 14 Jahre haben freien Eintritt. Die Eintrittskarte kann als Gutschein bei Frey-Sport ab einem Einkaufswert von 25 Euro bis zum 31. März 2017 eingelöst werden.

Am Mittwochabend wurden bei Sponsor "Gym 2000" die Gruppen ausgelost. Als Glücksfeen fungierten Chefin Bettina Lindner sowie Janina Zeus und Claudia Helgert. Überwacht wurde die Prozedur von SV-Vorsitzendem Stephan Andörfer und Turnierleiter Jens Zimmert.

In der Gruppe A spielen die Landesligisten SV Mitterteich und SV Etzenricht (Titelverteidiger) sowie die Kreisligisten SpVgg Wiesau und SF Kondrau. In der Gruppe B treten Bayernligist SpVgg SV Weiden (mit einer gemischten Mannschaft), Gastgeber SV Steinmühle, Vorjahresfinalist FC Tirschenreuth und der ATS Mitterteich an. Gespielt wird mit fünf Spielern, inklusive Torwart. Das Spielfeld ist mit einer Rundumbande versehen, dadurch wird das Spiel schneller und attraktiver. Ein Spiel dauert jeweils 14 Minuten.

1500 Euro Preisgeld


Das Turnier ist mit einem Preisgeld von 1500 Euro dotiert. 1. Preis: Wanderpokal, 400 Euro und ein Satz mit 15 Trikots; 2. Preis: 350 Euro und ein Satz Trainingsleibchen; 3. Preis: 225 Euro plus Trainingsleibchen; 4. Preis: 175 Euro; 5. Preis: 125 Euro; 6. Preis: 100 Euro; 7. Preis: 75 Euro; 8. Preis: 50 Euro. Geehrt werden zudem der beste Torwart, der beste Torschütze und der beste Spieler des Turniers.
Weitere Beiträge zu den Themen: SV Steinmühle (31)Hallenfußball (72)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.