Mitterteicher Eissporthalle startet mit Familientag in die Saison
Von Eisrevue bis Kinderdisco

Bürgermeister Roland Grillmeier, Eishallen-"Managerin" Astrid Häring und Eismeister Erwin Haselbauer (von links) freuen sich auf die neue Saison, die am kommenden Samstag beginnt. Bild: jr
Sport
Mitterteich
15.10.2014
75
0

Nicht nur die Freunde schneller Kufen fiebern dem kommenden Samstag entgegen: Mit einem Familientag startet in der Mitterteicher Eissporthalle die neue Saison. Ein buntes Programm soll in den nächsten Monaten wieder zigtausende Besucher anlocken.

Unsere Eishalle ist die zentrale Einrichtung für den Wintersport in der Region", sagt Bürgermeister Roland Grillmeier und betont, dass ideale Bedingungen für alle Nutzer herrschten. Laut der "Managerin" der Halle, Astrid Häring von der Stadtverwaltung, habe die Einrichtung noch nichts von ihrer Anziehungskraft eingebüßt. In der Jubiläumssaison 2013/14 habe man 47 000 Besucher gezählt. Erfreut weist Astrid Häring darauf hin, dass die Eintrittspreise stabil geblieben seien - bei gleichzeitiger Ausweitung der Öffnungszeiten.

Freier Eintritt

Zum Saisonauftakt am Samstag, 18. Oktober, laden die Verantwortlichen zu einem Familientag ein. Von 14 bis 16 Uhr gilt dann freier Eintritt. Heiß hergehen auf dem kalten Eis wird es dann ab 20 Uhr bei einer Eisdisco. Bis 23 Uhr wird DJ Ralph Dietz für Stimmung sorgen. Anders als bisher kommen die Eishallen-Busse bereits bei der ersten Eisdisco zum Einsatz.

Reichhaltig ist die Liste von Sonderveranstaltungen und Kursen. "Halloween on Ice" heißt es am Sonntag, 26. Oktober; während der Herbstferien vom 27. bis zum 31. Oktober gibt es wieder die Möglichkeit, den Eislaufführerschein zu erwerben. Unter der fachkundigen Anleitung von Stephan Trolda lernen Kinder im Alter von 5 bis 8 Jahren sowie von 9 bis 14 Jahren das Eislaufen. Trainiert wird von Montag bis Freitag jeweils von 9.30 bis 11 Uhr und von 11.15 bis 12.45 Uhr. Der Kurs kostet 49 Euro, falls Schlittschuhe benötigt werden, sind 54 Euro an Gebühren fällig. Anmeldungen nimmt Astrid Häring unter Telefon 09633/89 113 entgegen.

Nikolaus auf Kufen

Eine Kinderdisco unter dem Motto "Slush Ice Party" findet am Samstag, 15. November, von 14 bis 16 Uhr statt, der Nikolaus dreht am Freitag, 12. Dezember, ab 14 Uhr seine Runden auf dem Eis. Eine "X-Mas-Party" steigt am Freitag, 19. Dezember, Kinderdiscos unter dem Motto "Lollipop-Party" folgen am 17. und 24. Januar, ein Kinderfasching auf dem Eis ist für den 13. Februar geplant.

Höhepunkt der Saison ist am Freitag, 23. Januar, ein weiteres Gastspiel des renommierten Dresdner Eislauf-Clubs. Aufgeführt wird diesmal die Eisrevue "Die goldene Gans". Karten sind ab November erhältlich, nähere Informationen dazu werden folgen. Ebenfalls auf dem Programm stehen zahlreiche regionale und überregionale Eisstock-Veranstaltungen, darunter die Bayerischen U14-, U19- und U23-Meisterschaften am 6. und 7. Dezember.

Erstes EHC-Heimspiel

In der Eishalle wird auch künftig der EHC Stiftland ans Werk gehen, der nach dem Neustart nun in der Bezirksliga spielt (wir berichteten). Das erste Heimspiel bestreiten die "Dragons" am Sonntag, 19. Oktober, um 17 Uhr gegen die SG Schweinfurt 1b/Hassfurt.

Wie beliebt die Eishalle ist, zeigen auch die Buchungen von Trainingszeiten durch bekannte Eishockeyvereine aus nah und fern. Sogar der Eislaufclub Cheb übt mit seinem Nachwuchs in Mitterteich. Schulen, die Trainingszeiten buchen wollen, können sich an Astrid Häring (Telefon 09633/89 113) wenden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.