Alle Maßnahmen auf Hochbehälter-Gelände bei Leonberg abgeschlossen

Vermischtes
Mitterteich
11.08.2016
44
0

Leonberg/Mitterteich. Ein schmuckes Gelände ist es geworden, auf dem nichts mehr an die großen Bauarbeiten des vergangenen Jahres erinnert: Mit der Vervollständigung der Außenanlagen sind nun alle Maßnahmen im Zuge der Hochbehälter-Erneuerung bei Leonberg abgeschlossen. Die Stadt Mitterteich hatte im Rahmen der umfangreichen Sanierung ihrer Wasserversorgung zwei alte Hochbehälter aus den Jahren 1906 und 1937 durch einen Neubau mit zwei Kammern ersetzt und einen weiteren Hochbehälter aus dem Jahr 1970 modernisiert. Das Gesamtvolumen stieg von rund 1500 auf knapp 2500 Kubikmeter. Weil das Eingangshäuschen zur ursprünglichen Anlage aus dem Jahr 1906 (Mitte) unter Denkmalschutz steht, blieb es erhalten. Etwa 1,4 Millionen Euro des insgesamt rund 7,6 Millionen Euro schweren Sanierungspakets entfielen auf das Projekt oberhalb von Leonberg (wir berichteten). Der letzte große Brocken ist der seit April laufende Neubau von Leitungen zwischen den Quellgebieten und der Aufbereitungsanlage in Zirkenreuth. (siehe Bericht oben) . Bild: hfz

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.