Arbeitskreis Heimatpflege bietet am Sonntag zum letzten Mal eine Bier-Tour an
Einblicke in Brautradition

Noch einmal lädt der Arbeitskreis Heimatpflege am Sonntag, 17. Juli, zu einer Bier-Tour durch Mitterteich ein. Der gesellige Ausklang mit Bierprobe und Brotzeit im Museum (Bild) war beim letzten Mal besonders gut angekommen. Bild: hfz
Vermischtes
Mitterteich
15.07.2016
13
0

Noch einmal haben Interessierte am Sonntag, 17. Juli, die Möglichkeit, an einer Bier-Tour des Arbeitskreises Heimatpflege teilzunehmen. Vor wenigen Wochen war dieses Angebot bereits gut bei den Teilnehmern angekommen.

Beginn ist am Sonntag um 13 Uhr beim Kommunbrauhaus. Nach einigen Erläuterungen zur Brauweise und einem Rundgang durchs Gebäude geht es weiter in einen nahe gelegenen Zoiglkeller, der noch im Originalzustand erhalten ist. Dort erfahren die Teilnehmer weitere Details zur Bierherstellung früher und heute. Anschließend zieht die Gruppe weiter in die nahe gelegene Privatbrauerei Hösl. Hier wird dann der Gegensatz zur Kommunbrauerei deutlich. Diplom-Braumeister Michael Hösl führt dabei persönlich durchs Haus. Nach dem Rundgang wartet bereits eine Bimmelbahn auf die Teilnehmer. Nach einer kurzen Rundfahrt durch die Stadt geht es ins Museum, wo die Sonderausstellung "500 Jahre Freiheitsbrief - Bier erleben" besichtigt wird. Die informative Ausstellung wird natürlich ausführlich erläutert. Per Kurzfilm erfahren die Teilnehmer noch mehr Wissenswertes über das Bierbrauen. Anschließend haben sich die Besucher eine Brotzeit verdient. Dazu können auch mehrere Sorten Bier probiert werden. Die in die Ausstellung integrierte historische Zoiglstube lädt zum Verweilen und Plaudern ein.

Für die Deckung der Kosten werden zehn Euro verlangt. Anmeldungen sind vorab in der Tourist-Info Mitterteich möglich, Telefon 09633/89 123. Interessierte können sich aber auch noch spontan am Sonntag beim Kommunbrauhaus einfinden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.