Auf dem Siegertreppchen ganz oben
Mädchenteam der Mittelschule Mitterteich wird Bayerischer Meister im Schwimmen

Vermischtes
Mitterteich
18.04.2016
15
0
Mit einem klaren Vorsprung hatte die Mädchenmannschaft aus Mitterteich Mitte März das Bezirksfinale Schwimmen gewonnen. Nun folgte in Weiden das Landesfinale: Die Stiftländerinnen traten gegen fünf weitere Mannschaften aus ganz Bayern an. Den Schwimmerinnen gelang es souverän, ihr langes, vorbereitendes Training in Erfolg umzusetzen. Die neun Schülerinnen der Mitterteicher Mannschaft absolvierten in Weiden eine hochklassige Partie in den Staffeldisziplinen vier Mal 25 Meter Brust, sechs Mal 25 Meter Beinschlag, sechs Mal 25 Meter Freistil und sechs Mal 25 Meter Koordination. Zum Abschluss folgte ein 10-Minuten-Schwimmen, bei dem die Sportlerinnen möglichst viele Bahnen in der vorgegebenen Zeit absolvieren mussten. Mit über einer halben Minute Vorsprung gingen die Schülerinnen auch diesmal in die Endphase des Wettbewerbs und hielten diesen bis zum Schluss. Begeistert von der Leistung ihrer Zöglinge war nicht nur Brigitte Pfennig,die Trainerin der Mädchen, sondern auch der Fachberater für Sport bei der Regierung der Oberpfalz, Herr Walter Erhardt. Großes Lob zollten auch die Verantwortlichen der Landessportstelle in München. Glücklich nahmen die Bayerischen Meisterinnen bei der Siegerehrung ihren wohlverdienten 1. Platz auf dem Treppchen ein (Bild) und erhielten ihre Medaille und einen Bayernpullover. An dieser herausragenden Leistung beteiligt waren die Mädchen Leonie Reif, Diana Bauer, Emilia Bauer, Kaya Licht, Angelina Langer, Melissa Martin, Selina Haberkorn, Emily Fernandez und Svenja Martin. Lehrkraft Brigitte Pfennig bereitet die Mädchen mit Unterstützung der Schülerin Josefine Wiesner auf den Wettkampf vor.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.