Ausreißer nach Unfall wieder zu Hause
Auto erwischt Pferd

Symbolbild: dpa
Vermischtes
Mitterteich
14.12.2015
776
0
Mitterteich: B 15 | Dieser Unfall hätte schlimm enden können: Zwei Pferde haben am Freitag gegen Mitternacht einen 46-jährigen Autofahrer kurz vor dem Gasthaus "Finkenstich" in Mitterteich überrascht. Wie die Polizei erst am heutigen Montag mitteilte, war der Mann auf der B 15 von Mitterteich in Richtung Tirschenreuth unterwegs, als die Tiere plötzlich über die Straße liefen - sie waren ausgebüchst.

Der Mann erwischte mit seinem Wagen eines der Pferde am Hinterlauf. "Das Pferd war nach dem Unfall noch gehfähig", heißt es im Polizeibericht. Inwieweit es verletzt wurde, muss ein Tierarzt klären. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 4000 Euro.

Der Pferdehalter ist der Polizei bekannt. Verkehrsteilnehmer, die zum Unfall hinzukamen, konnten die Tiere identifizieren und den Besitzer verständigen. Er brachte die Ausreißer wieder nach Hause.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2687)Unfall (822)Pferd (35)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.