Bayerischer Abend in Mitterteich
Starkes Bier, starke Musik

Überschaubar war die Menge an Besuchern, die ins Josefsheim gekommen waren. Sie alle ließen sich den "Süffikus" und die deftigen Brotzeiten schmecken. Bild: jr
Vermischtes
Mitterteich
19.04.2016
171
0

Mehr Besucher verdient gehabt hätte am Samstagabend der Bayerische Abend der Mitterteicher Stadtkapelle im Josefsheim. Der "Süffikus" der Brauerei Hösl floss nicht wie erwartet. Dabei sollte doch dieses speziell eingebraute Bier auch noch nach Ostern genossen werden. Der Bayerische Abend, im Rahmen des Jubiläumsjahres der Stadt, bot die besten Voraussetzungen für unterhaltsame Stunden.

Einmal mehr bewies Bürgermeister Roland Grillmeier seine Fähigkeiten als Anzapfer. Mit gekonnten Schlägen, unter der aufmerksamen Beobachtung von Brauereichef Michael Hösl, Weißbier-Resi Larissa I. und Stadtkapellenleiter Oliver Lipfert, zapfte der Bürgermeister die ersten Starkbierseidel aus dem Fass.

Auftakt im Jubiläumsjahr


Im Anschluss stellte die Stadtkapelle ihr musikalisches Können unter Beweis und unterhielt das Publikum mit zünftiger Blasmusik aus Bayern und Böhmen. Wer in dieser Stimmung Hunger verspürte, der durfte sich mit deftigen bayerischen Schmankerln bestens versorgen lassen. Freilich, so richtige Stimmung unter den Gästen sollte nicht aufkommen. Allenfalls der "Süffikus" sorgte dafür, dass die Besucher etwas lockerer wurden. Dennoch ein gelungener Auftakt im Jubiläumsjahr der Bierstadt, dessen 500 Jahre Reinheitsgebot am kommenden Samstag ganz besonders begangen wird.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mitterteich (84)Bayerischer Abend (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.