Begegnung der Generationen
SV Mitterteich richtet Tennis-Doppelturnier aus

Vermischtes
Mitterteich
14.05.2016
82
0

Ein glattes halbes Jahrhundert Altersunterschied lag zwischen den jüngsten und den ältesten Teilnehmern eines spannenden Tennis-Doppelturniers in Mitterteich. "Und alle lernten voneinander, die Jüngeren strategische Geduld von den Älteren, andererseits wurden die Routiniers zu Dynamik und Tempo von den Jüngeren gezwungen", resümierte Organisator und stellvertretender Sportwart Hans-Peter Kern. Gespielt wurde nach einem ausgetüftelten Turniersystem. So wurden Partner und Gegner in gerechter Weise jeweils neu zusammengelost. "Das Turnier war mit 16 Spielern aus drei Generationen gut besetzt. Erneut konnte die Abteilung Tennis im SV Mitterteich damit zeigen, wie gut sich Tennis auch als gemeinsames Familienhobby eignet", hieß es weiter vonseiten des Vereins. Auf der Siegerliste platzierten sich ganz vorne Jugendwart Hannes Kern und Florian Härtl als Vertreter der jüngeren Generation sowie Martin Werner als einer der Routiniers. Nach der Siegerehrung fand die Begegnung der Generationen in einer geselligen Runde ihre Fortsetzung. Bild: hfz

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.