Bierige Besonderheiten

Die noch amtierende "Miss Weißbier-Resi" Larissa Lindner wird am Freitagabend im Museumscafé Kostproben der Hösl-Biere reichen. Beim Brauerei- und Marktplatzfest am 24. Juli steht die Wahl einer Nachfolgerin an. Archivbild: jr
Vermischtes
Mitterteich
02.06.2016
107
0

Ganz im Zeichen des Bieres steht das Mitterteicher Jubiläumsjahr. Zu feiern gibt es nicht nur die Jubiläen "500 Jahre Freiheitsbrief" und "500 Jahre Braurecht", sondern auch das 110-jährige Bestehen der Brauerei Hösl. Ein besonderer Abend dazu steht am Freitag, 3. Juni, im Veranstaltungskalender.

Der Arbeitskreis Heimatpflege, der auch die aktuell laufende Sonderausstellung "Bier erleben" zusammengestellt hat, die Stadt Mitterteich und die Brauerei Hösl laden um 19.30 Uhr ins Café des Museums ein. Der Geschäftsführer des Bayerischen Brauerbundes, Diplom-Ingenieur Walter König, spricht über die Geschichte des Bieres und präsentiert dazu einen Lichtbildervortrag.

Kostproben und Brotzeiten


Alle Besucher haben im Laufe des Abends die Gelegenheit, einige Biere aus dem umfangreichen Sortiment der Brauerei Hösl kostenlos zu probieren. Natürlich zählt dazu auch das Jubiläumsbier, das eigens zum Festjahr eingebraut wurde.

Vorstellen wird die verschiedenen Biersorten der neue Braumeister Jens Zimmert. Serviert werden die Köstlichkeiten von der noch amtierenden "Miss Weißbier-Resi" Larissa Lindner. Gereicht werden zudem kleine Brotzeiten. Der Eintritt an diesem Abend ist frei, zur Deckung der Kosten sind aber Spenden willkommen.

In diesem Zusammenhang weist der Arbeitskreis Heimatpflege auch auf zwei Besichtigungstouren am Samstag, 4. Juni, und Sonntag, 17. Juli, hin. Auf dem Programm stehen Führungen durch das Kommunbrauhaus, einen alten Zoiglkeller, die Brauerei Hösl und die Sonderausstellung im Museum. Anschließend gibt es eine Bierprobe. Anmeldung bei der Tourist-Info, Telefon 09633/89 123.

Festzug durch die Stadt


Ein weiterer Höhepunkt im Jubiläumsjahr ist das Zoiglfest des Burschenvereins am 9. und 10. Juli. Am Sonntag, 10. Juli, lädt der Arbeitskreis mit den Burschen zu einem Festzug durch die Stadt ein. Beginn ist um 14 Uhr beim Kommunbrauhaus. Dazu werden auch Zoigl-Hoheiten aus Neuhaus erwartet.

Ein besonderer Tag im Kalender ist nicht zuletzt der 24. Juli. Beim Marktplatzfest wird der Arbeitskreis szenische Darstellungen zur Verleihung des Freiheitsbriefes vor 500 Jahren vorführen. Diese Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Gerwigkreis Waldsassen statt. Am Nachmittag können die Besucher dann die Neuwahl der "Miss Weißbier-Resi" der Brauerei Hösl verfolgen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.