Bio-Backstube Männl jetzt am Kirchplatz
„Im Herzen der Stadt“

Sie freuten sich über die Neueröffnung der Bio-Backstube Männl am Kirchplatz: die Verkäuferinnen (vorne, von links) Erika Beer, Katja Schaumberger, Stefanie Gatter und Silvia Bäuml sowie (hinten, von links) Bürgermeister Roland Grillmeier, Stadtpfarrer Anton Witt, Pfarrer Martin Schlenk, Herbert Männl sowie Kevin Berek, Klemens Reif und Lukas Lober (alle Mental-Leaps). Bild: jr
Vermischtes
Mitterteich
18.01.2016
370
0

Wechsel vom Unteren Markt zum Kirchplatz: Die Bio-Backstube Männl ist seit einigen Tagen in den umgebauten Räumen beim "Zoiglbauer" zu finden. Verkauft werden dort wie zuvor am alten Standort Backwaren aller Art sowie Zoiglbier-Spezialitäten. "Entstanden ist ein neuer Laden im Herzen der Stadt", so Inhaber Herbert Männl.

Den kirchlichen Segen bei der Neueröffnung spendeten Stadtpfarrer Anton Witt und Pfarrer Martin Schlenk. Letzterer erinnerte daran, dass das Brot von Jesus selbst geadelt worden sei, eine höhere Wertschätzung gebe es nicht. Positiv bewertete Schlenk, dass biologisch gesunde Lebensmittel und Backwaren immer mehr im Kommen seien. Bürgermeister Roland Grillmeier sagte, dass die Bäckerei Männl für jahrzehntelanges handwerkliches Backen stehe. "Tradition und Ursprung bleiben hier erhalten." Sein Dank galt Herbert Männl, dessen Unternehmen sich zu einem großen Arbeitgeber entwickelt habe. Die neue Bio-Backstube am Kirchplatz werde dort zu einer Bereicherung beitragen, nicht zuletzt auch deshalb, weil bei entsprechendem Wetter Kaffee und Kuchen im Freien angeboten werden sollen. Zur Einweihung gratulierte der Bürgermeister mit einem Stadtwappen aus Porzellan auf Schiefer.

Herbert Männl berichtete von einem "Netzwerk Jung und Alt", das diesen neuen Laden möglich gemacht habe. Sein Dank galt den Beschäftigten, die an einem Strang zögen. Glückwünsche gab es auch von Klemens Reif, Geschäftsführer beim Geschäftspartner "Mental Leaps".
Weitere Beiträge zu den Themen: Unterer Marktplatz (1)Bio-Backstube Männl (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.