Brandschutz-Erzieher erkunden das Stiftland

Vermischtes
Mitterteich
16.09.2016
26
0

Otto Weiß (links), Brandschutzerzieher der Feuerwehr Mitterteich, erwies sich kürzlich als guter Gastgeber. Auf seine Einladung hin kamen ehemalige Feuerwehr-Führungskräfte aus ganz Bayern nach Mitterteich. In jedem Jahr treffen sich die ehemaligen Brandschutz-Bezirksdelegierten in einem anderen Landkreis. Zum Auftakt führte Otto Weiß die Besucher durch sein Schreinereimuseum, anschließend folgte ein gemütliches Beisammensein. Am nächsten Tag wurden die Firma Hamm, die Tuchfabrik Mehler und das Erdenwerk Ziegler besichtigt, außerdem die Kirche in Stein, die Burg Falkenberg, das Sibyllenbad sowie die Basilika und der Bibliothekssaal in Waldsassen. Nicht fehlen durfte noch ein Abstecher zur Sammlung von Feuerwehr-Oldtimern im Besitz von Dr. Wolfgang Fortelny. Am letzten Tag folgte noch ein Zusammentreffen beim Gerätehaus in Mitterteich. Mit dabei waren auch Kommandant Franz Bauernfeind (rechts) und der ehemalige Kreisbrandrat Franz Arnold (Zweiter von links). 2. Bürgermeister Stefan Grillmeier (Zweiter von rechts) informierte über die Stadt und den Landkreis und dankte den Brandschutzerziehern für ihre wertvolle Arbeit. Bild: jr

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.