BRK im Kindergarten
Helfen mit Pflaster und tröstenden Worten

Vermischtes
Mitterteich
10.04.2016
6
0

Als der Rettungswagen dieser Tage vor dem Kindergarten St. Hedwig vorfuhr, war nichts Schlimmes passiert. 22 wissbegierige Vorschulkinder absolvierten ihren ersten Erste-Hilfe-Kurs. Natalie Wölfl und Katharina Eckstein von der BRK-Bereitschaft Mitterteich zeigten zusammen mit Magnus Zimmermann von der BRK-Rettungswache Mitterteich den Mädchen und Buben mit dem Programm "Trau Dich", wie einfach es ist zu helfen. "Das beginnt schon damit, für den anderen da zu sein - ihn zu trösten, wie es eure Mama auch macht", erklärte Wölfl. Weiter erfuhren die Kinder, wie Hilfe geholt und der Notruf 112 abgesetzt wird. Natürlich wurde auch der richtige Umgang mit Pflaster und Verband geübt. Ein Höhepunkt war die Besichtigung eines Rettungswagens.

Weitere Beiträge zu den Themen: BRK (137)Kindergarten St. Hedwig (7)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.