Bürgerfest-Speisenkarte lässt keine Wünsche offen - Kinderprogramm
Vom Grill und aus der Pfanne

Vermischtes
Mitterteich
24.07.2015
41
0
Beim Mitterteicher Bürgerfest kann man sich kulinarisch so richtig verwöhnen lassen. Mitterteicher Vereine, Organisationen und Gastronomen haben im Vorfeld eine umfangreiche Speisenkarte zusammengestellt.

Am Beginn des Festes steht am Samstagabend aber erst einmal das Anzapfen. Um 19 Uhr dreht Bürgermeister Roland Grillmeier am Hankerl (Unterer Marktplatz) am ersten Fass Festbier den Zapfhahn auf.

Am Folgetag um 11.30 Uhr wird das eigens eingebraute Bürgerfestbier der Brauerei Hösl am Kirchplatz angezapft. Damit wird der sonntägliche Festbetrieb eingeläutet. Bei einer ersten Verkostung schmeckte das Gebräu den Gästen so gut, dass die Brauerei-Geschäftsführer Michael Hösl und Jens Tschinkl gleich noch weitere Fässer des begehrten Gerstensaftes orderten.

Kaum Wünsche lässt das vielfältige Essensangebot offen. Neben den herkömmlichen Grillspezialitäten, sind italienische, türkische und griechische Spezialitäten im Angebot.

Weitere lukullische Spezialitäten sind Steckerlfisch, eine Türmerpfanne, Pferderouladen, Zoiglbrotzeiten, verschiedene Braten und Schnitzel, Salatteller, Pizzafladen und Spanferkel. Und die Stiftlandwölfe bieten am Sonntag in der Vorstadt einen Zoiglbraten mit Knödel und Kraut an. So werden die Gäste aus nah und fern im gesamten Stadtgebiet kulinarisch verwöhnt. Nicht zu kurz kommen die kühlen Getränke, die als Sangria, verschiedene Bierspezialitäten, Spirituosen, Cocktails, verschiedene Mixgetränke und alkoholfreie Getränke angeboten werden.

Kaffee und Kuchen am Sonntagnachmittag dürfen auf der Angebotskarte ebenso nicht fehlen wie Eisspezialitäten und Süßes für Kinder. Eigens für Kinder gibt es am Sonntagnachmittag eine Spielstraße mit 13 Stationen am Unteren Marktplatz.

Es wird eine Kindereisenbahn und eine Hüpfburg aufgebaut, man kann Rodeo reiten. Zauberer Franz sorgt bei der Stadtpfarrkirche mit seinen "magischen Künste" für staunende Blicke. Und schließlich kann man sich beim Bullriding versuchen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.