Erlebnisreicher Bergurlaub im Salzburger Land

Vermischtes
Mitterteich
20.09.2016
62
0

Einen einwöchigen Bergurlaub organisierte der Lebenshilfe-Tochterverein "Offene Behindertenarbeit - Familienentlastender Dienst" für 13 Menschen mit Behinderung. Zusammen mit ihren Betreuern bezogen sie eine urige Berghütte in Forstau, einem kleinen idyllischen Feriendorf im Salzburger Land. Auf dem Programm standen unter anderem ein Ausflug zur Reiteralm, eine Kutschenfahrt zur Sonnenalm und eine Gondelfahrt auf den Dachstein, wo die Teilnehmer eine atemberaubende Aussicht genossen. Zu den Höhepunkten gehörte der Besuch eines Wildparks in Flachau. Nicht fehlen durften auch eine Wanderung um den Spiegelsee, Tretbootfahren, ein Besuch der Therme Schladming und der Besuch eines Weinfestes. Der Verein bietet regelmäßig ein- und mehrtägige Freizeitaktivitäten für Menschen mit Behinderung an. Weitere Informationen gibt es im Internet (www.oba-fed.de). Bild: hfz

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.